Bundespolizeiseelsorge evangelisch

Berufsethische Lehrgänge befassen sich explizit mit berufsethischen Themen sowie mit Themen, die sich unmittelbar aus berufsethischen Fragestellungen ergeben.

Berufsethische Lehrgänge richten sich an Polizeivollzugsbeamte und Polizeivollzugsbeamtinnen. In begründeten Fällen können Verwaltungsbeamte und Verwaltungsbeamtinnen, in Ausnahmefällen Tarifbeschäftigte teilnehmen.

Es handelt sich bei diesem Angebot um eine dienstliche Fortbildungsveranstaltung. WEITERE INFOS

Ihre schriftliche Anmeldung richten Sie bitte auf dem dafür vorgesehenen FORMBLATT über Ihre Dienststelle an den die zuständige Pfarrerin/ den zuständigen Pfarrer. (Bei Lehrgängen, an denen Familienangehörige teilnehmen können, laden Sie bitte diesen ANHANG zum Formblattherunter.)

Gemeinsam zum Ziel

Kürointhaus
Von 13.02. bis 18.02.2022
Leitung: Pfr. Gentsch



Anmeldeschluss: 17.01.2022

Die GOD Basel ist eine Dienstgruppe, die aus Bundespolizisten und Polizisten der Schweizer Grenzwacht besteht. Gemeinsam nehmen sie ihren gesetzlichen Auftrag wahr, Sicherheit zu gewährleisten und illegale Migration zu bekämpfen. Die deutschen und schweizer Kollegen haben kulturelle und institutionell unterschiedliche Hintergründe und Voraussetzungen, die zum einen, eine Bereicherung für die Dienstgemeinschaft darstellen und zum gegenseitigem Verständnis herausfordern. Der Lehrgang soll als eine teambildende Maßnahme das Gute miteinander fördern.

Mindestteilnehmer: 12

Zurück zur Liste
© Copyright 2022 Evangelische Seelsorge in der Bundespolizei