Bundespolizeiseelsorge evangelisch

Berufsethische Lehrgänge befassen sich explizit mit berufsethischen Themen sowie mit Themen, die sich unmittelbar aus berufsethischen Fragestellungen ergeben.

Berufsethische Lehrgänge richten sich an Polizeivollzugsbeamte und Polizeivollzugsbeamtinnen. In begründeten Fällen können Verwaltungsbeamte und Verwaltungsbeamtinnen, in Ausnahmefällen Tarifbeschäftigte teilnehmen.

Es handelt sich bei diesem Angebot um eine dienstliche Fortbildungsveranstaltung. WEITERE INFOS

Ihre schriftliche Anmeldung richten Sie bitte auf dem dafür vorgesehenen FORMBLATT über Ihre Dienststelle an den die zuständige Pfarrerin/ den zuständigen Pfarrer. (Bei Lehrgängen, an denen Familienangehörige teilnehmen können, laden Sie bitte diesen ANHANG zum Formblattherunter.)

"Hurra, ich werde Führungskraft!" Grundlagenführung und systematisches Denken

Landgasthof Hessenmühle
Von 29.03. bis 31.03.2022
Leitung: Pfr. Drusel

Hessenmühle 1
36137 Großenlüder
Internet: www.landgasthof-hessenmuehle.de
Anmeldeschluss: 28.01.2022

Als Führungskraft wird man nicht geboren, sondern Führungskompetenzen kann man erlernen - das ist die Grundannahme dieses Lehrgangs. Angesichts vieler, vom Lebensalter junger Gruppenleiter und Gruppenleiterinnen in der Direktion Flughafen Frankfurt am Main erscheint es sinnvoll und angebracht, die sensible Thematik Führungsverhalten in einem geschützten Raum zu betrachten. Den Teilnehmenden sollen Einblicke in die Grundlagen des Führungshandelns vermittelt werden. Nach einigen grundlegenden wissenschaftlichen Einsichten in Führungsverhalten wird es darum gehen, die unterschiedlichen Rollen, die Führungskräfte einnehmen, zu analysieren und wahrzunehmen. Auch wird der Blick darauf gerichtet, welche Gefahren eine Rollenunklarheit (Haltung gegenüber sozialen Netzwerken), Extremismus-Debatte, Gleichstellungsfragen u. a.) in sich bergen und welche oft problematischen Konsequenzen darauf sowohl für Führungskräfte aber auch für Mitarbeitende erwachsen können. Das situativ-wertschätzende Führungsverständnis werden die Teilnehmenden ebenso kennenlernen wie auch Elemente des systematischen Denkens und Führens.

Mindestteilnehmer: 14

Zurück zur Liste
© Copyright 2021 Evangelische Seelsorge in der Bundespolizei