Bundespolizeiseelsorge evangelisch

Kirchliche Tagungen/ Berufsethische Tagungen

Kirchliche Tagungen/Berufsethische Tagungen behandeln berufsbezogene Themen. Christliche und religiöse Elemente werden dabei in ihrer Relevanz für die Ausübung des Polizeiberufs explizit mit einbezogen.

Kirchliche Tagungen/ Berufsethische Tagungen richten sich in erster Linie an Polizeivollzugsbeamte und Polizeivollzugsbeamtinnen, in begründeten Fällen an Verwaltungsbeamte/ Verwaltungsbeamtinnen und in Ausnahmefällen an Tarifbeschäftigte.

Es handelt sich um eine Veranstaltung im dienstlichen Interesse. Polizeivollzugsbeamtinnen / ‐beamten sowie Verwaltungsbeamtinnen/ -beamten kann Sonderurlaub (sechs Arbeitstage pro Kalenderjahr)  gemäß § 9 (2) der Vereinbarung über die Seelsorge in der Bundespolizei bzw. gem. § 22 SUrlV gewährt werden.
Soweit ein zwingend dienstliches Interesse an der Teilnahme von Tarifbeschäftigten besteht, kann Sonderurlaub bzw. Arbeitsbefreiung gewährt werden oder es ist Erholungsurlaub bzw. Mehrarbeitsabbau oder Arbeitsbefreiung unter Verzicht auf Besoldung / Entgelt zu beantragen.   WEITERE INFOS

Die Anmeldung richten Sie bitte nach Klärung der Dienstzeitregelung auf dem dafür vorgesehen FORMBLATT an die zuständige Pfarrerin/ den zuständigen Pfarrer. (Bei Lehrgängen, an denen Familienangehörige teilnehmen können, laden Sie bitte diesen ANHANG zum Formblatt herunter.)

Bei einer Tagung mit Kinderbetreuung laden Sie bitte dieses Dokument herunter.

"Schwierige Einsatzlagen im Dienst & private Verantwortung zuhause"

Warum mentale Stärke wichtig ist

BPOLD PIR und BPOLABT BDÜ
Von 11.11. bis 15.11.2019
Leitung: Pfr. Wolfram Schmidt
Kaserne am Rennsteig
Am Grenzadler 1
98559 Oberschönau
Anmeldeschluss: 15.10.2019

Risikofaktoren im Dienst, lebensbedrohliche Einsatzlagen, aber auch der normale Zeitdruck, die Arbeitsdichte und die Herausforderungen im Privaten haben Auswirkungen auf die physische und psychische Belastbarkeit von Bediensteten der BPOL. Dabei kann nicht an allen äußeren Umständen etwas verändert werden.

Deshalb ist mentale Stärke nicht nur im Sport unglaublich wichtig. Sie entscheidet über Sieg und Niederlage und darüber, ob man in Traurigkeit verfällt oder eine optimistische Haltung zu den Dingen des Lebens aufrecht erhält.

Mentale Stärke ist trainierbar.

Diese Tagung bietet auf dem Kamm des Thüringer Waldes Zeit zum Innehalten, zum Ausprobieren von mentalen Trainingsübungen sowie zur Reflexion im Austausch untereinander.

 

Eigenanteil: 12 Euro

Mindestteilnehmer: 15

Zurück zur Liste