Bundespolizeiseelsorge evangelisch

Berufsethische Lehrgänge

Berufsethische Lehrgänge befassen sich explizit mit berufsethischen Themen sowie mit Themen, die sich unmittelbar aus berufsethischen Fragestellungen ergeben.

Berufsethische Lehrgänge richten sich an Polizeivollzugsbeamte und Polizeivollzugsbeamtinnen. In begründeten Fällen können Verwaltungsbeamte und Verwaltungsbeamtinnen, in Ausnahmefällen Tarifbeschäftigte teilnehmen.

Es handelt sich bei diesem Angebot um eine dienstliche Fortbildungsveranstaltung. WEITERE INFOS

Ihre schriftliche Anmeldung richten Sie bitte auf dem dafür vorgesehenen FORMBLATT über Ihre Dienststelle an den die zuständige Pfarrerin/ den zuständigen Pfarrer. (Bei Lehrgängen, an denen Familienangehörige teilnehmen können, laden Sie bitte diesen ANHANG zum Formblatt herunter.)

Polizeitechnischer Dienst

Spezielle Herausforderungen in Zeiten der Knappheit

StB Polizeitechnik und Versorgung BPOLABT HÜN
Von 15.09. bis 20.09.2019
Leitung: OPfr. Eckhard Zihn
Albergo Deva
Localita Deva 3
38066 Riva del Garda
Internet: www.hoteldeva.it
Anmeldeschluss: 31.05.2019

Wenn organisatorisch zugewiesene Arbeitszeit und Bedarf zur Aufgabenerfüllung auseinanderklaffen, ist das immer schwierig - besonders aber in technisch spezialisierten Bereichen. Dann sind Mitarbeiter und Vorgesetzte hinsichtlich ihres Kooperationsverhaltens gleichermaßen gefordert.
Ein besonderes Herausforderungsfeld stellt die Zusammenarbeit von zugeordneten und Stamm-Kräften dar. Eignung, Einarbeitungszeit, Unsicherheiten bezüglich Dauer und Verbleib erhöhen den Stresslevel auf beiden Seiten erheblich.
In dieser Kirchlichen Tagung soll es darum gehen, ein Gespür für die jeweils andere Position zu gewinnen und das gemeinschaftsstiftende Potential der kulturtragenden christlichen Tradition für die künftige Zusammenarbeit zu erschließen.

Mindestteilnehmer: 10

Zurück zur Liste