Evangelische Seelsorge in der Bundespolizei

Manche sehen vielleicht nur die Uniform ...
... wir sehen auch den Menschen.

Abrufbare Angebote finden Sie unter "Programm"

Die Pfarrerinnen und Pfarrer in der Bundespolizei sind Ansprechpartner für die Angehörigen der Bundespolizei in Fragen der seelsorgerlichen Begleitung und der Berufsethik.

Zurzeit arbeiten in der evangelischen Bundespolizei-Seelsorge bundesweit 10 hauptamtliche und 5 nebenamtliche Bundespolizeipfarrer und der Dekan.

Wir kümmern uns
um Ihre Belange:

  • zuverlässig
  • engagiert
  • professionell
  • verschwiegen
  • verantwortungsbewusst
  • praxisbezogen
  • kompetent
  • kundig
 

Unsere Angebote für Sie:
 

  • Berufsethische Lehrgänge
  • Kirchliche Tagungen
  • Seminare mit berufsethischem Charakter
  • Kirchl. Bildungsangebote
  • Seelsorgerliche Begleitung
  • Beratung in Krisenzeiten
  • Gottesdienste
  • Einsatzbegleitung
  • Einsatznachsorge
 
Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Samstag, 29. Juli 2017
Losungstext:

Siehe, meine Tage sind eine Handbreit bei dir, und mein Leben ist wie nichts vor dir. Ach wie gar nichts sind alle Menschen, die doch so sicher leben!

Psalm 39,6
Lehrtext:

/Jesus betet:/ Ich bitte nicht, dass du sie aus der Welt nimmst, sondern dass du sie bewahrst vor dem Bösen.

Johannes 17,15

Der Beauftragte des Rates der EKD
für die evangelische Seelsorge in der Bundespolizei
Landesbischof Dr. Karl-Hinrich Manzke

Tel.:

05722 - 96017

Der evangelische Dekan der Bundespolizei
Dr. Helmut Blanke
Heinrich-Mann-Allee 103
14473 Potsdam

Tel.:
Fax:
E-Mail:

0331 - 97997 9843
0331 - 97997 9841
bpolp.ev-dekan.potsdampolizei.bund.de