Manche sehen vielleicht nur die Uniform ...
... wir sehen auch den Menschen.

Abrufbare Angebote finden Sie unter "Programm"

Die Pfarrerinnen und Pfarrer in der Bundespolizei sind Ansprechpartner für die Angehörigen der Bundespolizei in Fragen der seelsorgerlichen Begleitung und der Berufsethik.

Zurzeit arbeiten in der evangelischen Bundespolizei-Seelsorge bundesweit 10 hauptamtliche und 5 nebenamtliche Bundespolizeipfarrer und der Dekan.

Wir kümmern uns
um Ihre Belange:

  • zuverlässig
  • engagiert
  • professionell
  • verschwiegen
  • verantwortungsbewusst
  • praxisbezogen
  • kompetent
  • kundig
 

Unsere Angebote für Sie:
 

  • Berufsethische Lehrgänge
  • Kirchliche Tagungen
  • Seminare mit berufsethischem Charakter
  • Kirchl. Bildungsangebote
  • Seelsorgerliche Begleitung
  • Beratung in Krisenzeiten
  • Gottesdienste
  • Einsatzbegleitung
  • Einsatznachsorge
 
Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Sonntag, 23. April 2017
Quasimodogeniti (Wie die neugeborenen Kindlein. 1.Petrus 2,2)
Losungstext:

So halte nun die Gebote des HERRN, deines Gottes, dass du in seinen Wegen wandelst und ihn fürchtest.

5.Mose 8,6
Lehrtext:

Seid niemandem etwas schuldig, außer dass ihr euch untereinander liebt; denn wer den andern liebt, der hat das Gesetz erfüllt.

Römer 13,8

Der Beauftragte des Rates der EKD
für die evangelische Seelsorge in der Bundespolizei
Landesbischof Dr. Karl-Hinrich Manzke

Tel.:

05722 - 96017

Der evangelische Dekan der Bundespolizei
Dr. Helmut Blanke
Heinrich-Mann-Allee 103
14473 Potsdam

Tel.:
Fax:
E-Mail:

0331 - 97997 9843
0331 - 97997 9841
bpolp.ev-dekan.potsdampolizei.bund.de